Unabhängige Patientenberatung Deutschland folgen

Willkommen im Pressebereich. Hier finden Sie unter anderem Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen und Bildmaterial. Kommen Sie bei Fragen oder bei Bedarf an zusätzlichen Informationen oder einem Interviewpartner sehr gern auf uns zu. Unser Pressesprecher, Jann Ohlendorf, steht Ihnen für Medienanfragen telefonisch unter 030-868721-140 oder via E-Mail an presse@patientenberatung.de gern zur Verfügung. Wenn Sie regelmäßig mit Presseinformationen versorgt werden möchten, registrieren Sie sich in unserem Pressebereich durch Klick auf den obenstehenden "Unabhängige Patientenberatung Deutschland folgen"-Button.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland folgen

Schlagworte

Servicemeldungen

Pressemitteilungen zur UPD

Mitarbeiterportraits

Pressedienste

Hintergrundinformationen

Patienteninformation

Servicemeldungen 25 Blog 23 Mitarbeiter 22 Pressemitteilungen zur UPD 21 Pressedienste 17 Fall des Monats 17 Interview 13 Hintergrundinformationen 8 Patienteninformation 7 Sozialrecht 5 Pressemitteilung 3 IGeL 3 Sozial- und Gesundheitswesen 3 Verhinderungspflege 3 Recht 3 Krankenkasse 2 Beitragsschulden Krankenkasse 2 Krankenversicherung 2 Krankengeld 2 Kurzmeldung 2 Heike Morris 2 Beitragsschulden 2 Entlassmanagement 2 Mitarbeiterportraits 2 Facharzttermin 2 Blutvergiftung 2 Individuelle Gesundheitsleistungen 2 TSVG 2 Sozialversicherung 2 Sepsis 2 Vorsorge 2 Beate Sommerfeld 1 Ärztlicher Leiter 1 Dr. Johannes Schenkel 1 Klage der Deutschen Krankenhausgesellschaft 1 Augenarzt 1 Thomas Ganschow 1 Kostenübernahme 1 Grippeschutz 1 Grippeimpfung 1 Sozialversicherungsrecht 1 Psychotherapeutische Versorgung 1 Medizinischer Dienst der Krankenversicherung 1 Patientenrechte 1 Behandlungsfeher 1 Beratungszahlen 1 Rettungsdienst 1 Bereitsschaftsdienst 1 1st Level 1 Terminservicestelle 1 Angebote Krankenkassen 1 Gesundschreibung 1 KVdR 1 Krankenversicherung der Rentner 1 Monitor Patientenberatung 2017 1 Aut-idem 1 Studenversicherung 1 KVdS 1 Warnhinweis 1 Monitor Patientenberatung 2018 1 Kurzzeitpflege 1 Terminservice- und Versorgungsgesetz 1 Eierstockkrebsscreening 1 Terminservicestellen 1 Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung 1 Medikamentenaustausch 1 Weiterversorgung 1 Erkältungsprophylaxe 1 Haushaltshilfe 1 Gesetzesänderungen 1 Entlassungsbericht 1 Fluoridtabletten 1 Rekord 1 Reha 1 Mark Jaeger 1 MDK 1 Urlaub 1 Ausland 1 Pflege 1 Pressesprecher 1 Zertifizierung 1 Schulden 1 Darmkrebs 1 Früherkennung 1 Facharzt 1 Grippe 1 Schmerzmittel 1 Widerspruch 1 Reiseapotheke 1 Patientenakte 1 Vorsorgevollmacht 1 Pflegende Angehörige 1 Rentner 1 Arzttermin 1 Thorben Krumwiede 1 Nahrungsergänzungsmittel 1 Arbeitsunfähigkeit 1 Peggy Jornitz 1 Linda Löwenstein 1 Tamila Brinkema 1 Krankenhausaufenthalt 1 Jann Ohlendorf 1 Alle Schlagworte anzeigen

Aktuelle Neuigkeiten

Unabhängige Patientenberatung Deutschland beteiligt sich als Fördermitglied am Deutschen Netzwerk Gesundheitskompetenz
Fall des Monats - Vitamin D auf Rezept?

Fall des Monats - Vitamin D auf Rezept?

News   •   Nov 12, 2020 11:45 CET

Die Mehrheit der Deutschen ist nicht optimal mit Vitamin D versorgt. Das heißt jedoch nicht, dass die meisten Menschen hierzulande an einem behandlungsbedürftigen Vitamin-D-Mangel leiden. Einfache Maßnahmen wie regelmäßiger Aufenthalt im Freien, können die körpereigene Vitamin-D-Produktion ankurbeln. Die gesetzlichen Krankenkassen bezahlen Vitamin-D-Arzneimittel nur unter bestimmten Bedingungen.

Fall des Monats - Erhöhter Festzuschuss für Zahnersatz: Anpassung älterer Heil- und Kostenpläne möglich

Fall des Monats - Erhöhter Festzuschuss für Zahnersatz: Anpassung älterer Heil- und Kostenpläne möglich

News   •   Okt 22, 2020 11:47 CEST

Seit dem 1. Oktober zahlt die Krankenkasse höhere Festzuschüsse. Ab sofort müssen gesetzlich Versicherte damit einen geringeren Eigenanteil an den Kosten für eine Standardbehandlung zahlen, wenn sie beim Zahnarzt Zahnersatz erhalten. Aber Achtung: Wurde der Heil- und Kostenplan vor Oktober ausgestellt, sind darin noch die alten Werte eingetragen.

Bahn frei für Gesundheits-Apps auf Rezept - Unabhängige Patientenberatung Deutschland informiert darüber, worauf es aus Patientensicht ankommt

Bahn frei für Gesundheits-Apps auf Rezept - Unabhängige Patientenberatung Deutschland informiert darüber, worauf es aus Patientensicht ankommt

Pressemitteilungen   •   Okt 06, 2020 10:39 CEST

Gesetzlich Versicherte können ausgewählte digitale Gesundheitsanwendungen (DiGA) auf Smartphones oder Tablets von heute an aus einer Liste verschreibungspflichtiger Apps des Bundesinstituts für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) auswählen und nach ärztlicher Verordnung oder Genehmigung durch ihre Krankenkasse beziehen und nutzen.

Dauerrezept als Dauerbaustelle zu Lasten der Betroffenen
Fall des Monats - Künstliches Kniegelenk nur nach individueller Nutzen-/Risiko-Bewertung

Fall des Monats - Künstliches Kniegelenk nur nach individueller Nutzen-/Risiko-Bewertung

News   •   Sep 17, 2020 09:57 CEST

Arthrose ist die häufigste Gelenkerkrankung bei Erwachsenen. Bei vielen Betroffenen steht irgendwann die Entscheidung an, ob ein künstliches Gelenk eingesetzt werden soll. Es lohnt sich jedoch, die Entscheidung gut zu überdenken.

Patientenberatung zwischen Pandemie und Digitalisierung - Erstes virtuelles Netzwerktreffen der UPD für Bremen und Bremerhaven
Update der Stellungnahme zum Artikel „Reine Glücksache“ in „test“ 07/2020
Fall des Monats - Widerspruch auch bei telefonischer Ablehnung eines Antrags durch die Krankenkasse
Nutzen und Risiken von CBD-haltigen Präparaten sind für viele Menschen schwer einzuschätzen – Unabhängige Patientenberatung Deutschland macht auf Informationsdefizite aufmerksam
Unabhängige Patientenberatung Deutschland registriert beunruhigende Trends in der zahnmedizinischen Behandlung bei Kindern und älteren Patienten – Monitor beleuchtet Probleme für Patientensicherheit

Unabhängige Patientenberatung Deutschland registriert beunruhigende Trends in der zahnmedizinischen Behandlung bei Kindern und älteren Patienten – Monitor beleuchtet Probleme für Patientensicherheit

Pressemitteilungen   •   Jul 29, 2020 14:52 CEST

Mit Sorge beobachtet die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD), dass laut Beratungserfahrung jungen Patienten in der Zahnmedizin häufig Behandlungen unter Vollnarkose und hochbetagten Patienten teure Implantate an Stelle von Prothesen bei der Versorgung des zahnlosen Kiefers angeboten werden.

Wie Krankenkassen klare gesetzliche Fristen umgehen und Entscheidungen hinauszögern – die Unabhängige Patientenberatung Deutschland berichtet von Erfahrungen aus der Beratung

Wie Krankenkassen klare gesetzliche Fristen umgehen und Entscheidungen hinauszögern – die Unabhängige Patientenberatung Deutschland berichtet von Erfahrungen aus der Beratung

Pressemitteilungen   •   Jul 23, 2020 12:44 CEST

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) macht darauf aufmerksam, dass einige Krankenkassen immer wieder versuchen, Entscheidungen über Anträge ihrer Versicherten hinauszuzögern.

Fall des Monats - Vertragsärztliche Leistungen dürfen nicht zusätzlich privat abgerechnet werden

Fall des Monats - Vertragsärztliche Leistungen dürfen nicht zusätzlich privat abgerechnet werden

News   •   Jul 15, 2020 13:28 CEST

Viele Ratsuchende wenden sich an die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) mit Fragen zu der Operation von Grauem Star (Katarakt). Dabei geht es oft um individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL). Im aktuellen „Fall des Monats“ informiert die UPD über alles Wissenswerte rund um dieses Thema.

Stellungnahme zum Artikel „Reine Glücksache“ in „test“ 07/2020
Statistiken zu vermuteten Behandlungsfehlern veröffentlicht – Unabhängige Patientenberatung Deutschland hält eine einheitliche Erfassung der Daten für notwendig
Digitalisierung im Gesundheitswesen: Mehr Chancen für Patienten

Digitalisierung im Gesundheitswesen: Mehr Chancen für Patienten

Pressemitteilungen   •   Jun 19, 2020 10:47 CEST

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) begrüßt die neuen digitalen Möglichkeiten im Gesundheitswesen. Anlässlich des bundesweiten Digitaltags am 19. Juni beziehen Vertreter der UPD auf dem neuen YouTube-Kanal in Videostatements Stellung zu den Chancen der Digitalisierung für Patienten und Ärzte.

Fall des Monats - Ausnahme von der Maskenpflicht: Der Verzicht auf eine Mund-Nasen-Maske muss individuell geprüft werden

Fall des Monats - Ausnahme von der Maskenpflicht: Der Verzicht auf eine Mund-Nasen-Maske muss individuell geprüft werden

News   •   Jun 17, 2020 12:58 CEST

Seit einigen Wochen gilt in Deutschland „Maskenpflicht“. In bestimmten öffentlichen Bereichen, z. B. in Bus und Bahn oder in Geschäften, müssen Mund und Nase bedeckt werden. Das Robert-Koch-Institut weist darauf hin, dass es Personen gibt, die aus medizinischen oder anderen triftigen Gründen keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen können. Die Bundesländer sehen unterschiedliche Ausnahmeregelungen vor.

Monitor Patientenberatung 2019 vorgestellt
Videosprechstunde: Mehr Flexibilität und geringere Ansteckungsgefahr

Videosprechstunde: Mehr Flexibilität und geringere Ansteckungsgefahr

Pressemitteilungen   •   Jun 08, 2020 15:20 CEST

Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) begrüßt das gesteigerte Angebot für Videosprechstunden. In Anbetracht der Corona-Pandemie hat der Bedarf an dieser Form der Arzt-Patienten-Kommunikation großen Zuspruch gefunden, nicht nur um die Ansteckungsgefahr im Wartezimmer zu verringern, sondern auch um bei Patienten und Ärzten für mehr Flexibilität zu sorgen.

Fall des Monats - Reha: Wenn die Corona-Infektion Angst macht

Fall des Monats - Reha: Wenn die Corona-Infektion Angst macht

News   •   Mai 19, 2020 09:41 CEST

Besonders Menschen mit Vorerkrankungen fürchten sich zurzeit vor einer Ansteckung mit dem Corona-Virus und vor dem Kontakt mit anderen Menschen in einer Reha-Einrichtung. Im aktuellen „Fall des Monats“ informiert die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) darüber, was diejenigen tun können, die aus Angst vor einer Ansteckung eine geplante Reha verschieben möchten.