Unabhängige Patientenberatung Deutschland folgen

Willkommen im Pressebereich. Hier finden Sie unter anderem Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen und Bildmaterial. Kommen Sie bei Fragen oder bei Bedarf an zusätzlichen Informationen oder einem Interviewpartner sehr gern auf uns zu. Unser Pressesprecher, Jann Ohlendorf, steht Ihnen für Medienanfragen telefonisch unter 030-868721-140 oder via E-Mail an presse@patientenberatung.de gern zur Verfügung. Wenn Sie regelmäßig mit Presseinformationen versorgt werden möchten, registrieren Sie sich in unserem Pressebereich durch Klick auf den obenstehenden "Unabhängige Patientenberatung Deutschland folgen"-Button.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland folgen

Pressemitteilungen Alle 49 Treffer anzeigen

​Verbesserungen im Gesundheitswesen? Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) informiert über die Gesetzesänderungen 2020

​Verbesserungen im Gesundheitswesen? Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) informiert über die Gesetzesänderungen 2020

Pressemitteilungen   •   Jan 03, 2020 10:17 CET

Pünktlich zu Jahresbeginn treten neue Gesetzesänderungen auf Bundesebene in Kraft. Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland stellt drei bedeutsame Neuerungen im Bereich Medizin vor und informiert über die Auswirkungen für Patienten.

Freiwillig versichert in der GKV - Was tun bei Beitragsschulden?

Freiwillig versichert in der GKV - Was tun bei Beitragsschulden?

Pressemitteilungen   •   Jan 02, 2020 11:02 CET

Selbstständige, Studenten oder Rentner haben – neben weiteren Personengruppen – eine Sache gemeinsam: Unter bestimmten Voraussetzungen können sie freiwillig Mitglied in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) werden. Ist es den Versicherten jedoch nicht möglich, die Beiträge zu bezahlen, können sich schnell hohe Schulden ansammeln. Mehr zum Thema hier.

​Hilfe im Haushalt: Wann zahlt die Krankenkasse?

​Hilfe im Haushalt: Wann zahlt die Krankenkasse?

Pressemitteilungen   •   Dez 23, 2019 11:10 CET

Putzen, kochen, einkaufen und die Kinder versorgen – im Haushalt gibt es immer etwas zu tun. Doch was passiert, wenn man gesundheitlich dazu gerade nicht in der Lage ist? Heike Morris, juristische Leiterin der UPD, klärt auf.

Erkältungssaison: Wenn Beitragsschulden bei der Krankenkasse jetzt zu fehlender medizinischer Versorgung führen

Erkältungssaison: Wenn Beitragsschulden bei der Krankenkasse jetzt zu fehlender medizinischer Versorgung führen

Pressemitteilungen   •   Dez 10, 2019 12:43 CET

Haben Versicherte länger als zwei Monate keine Beiträge an ihre Krankenkasse gezahlt, führen diese Beitragsschulden zu einem eingeschränkten Anspruch auf ärztliche Versorgung. Ob akute Erkrankungen dann noch behandelt werden, obliegt der Entscheidung des Arztes. Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland informiert Ratsuchende zum Start der Erkältungssaison über das Thema Beitragsschulden.

News Alle 7 Treffer anzeigen

Fall des Monats - Krankenkasse darf vollständigen Reha-Entlassungsbericht nicht verlangen

Fall des Monats - Krankenkasse darf vollständigen Reha-Entlassungsbericht nicht verlangen

News   •   Jan 16, 2020 11:16 CET

Es kommt häufig vor, dass Krankenkassen den Entlassungsbericht der Reha anfordern. Dies geschieht oftmals bevor die Versicherten die Reha antreten, indem die Kassen sie zur Abgabe einer Einwilligungserklärung auffordern. Doch Versicherte müssen diesen Aufforderungen keinesfalls nachkommen.

Nahrungsergänzungsmittel für Erkältungsprophylaxe ungeeignet

Nahrungsergänzungsmittel für Erkältungsprophylaxe ungeeignet

News   •   Dez 12, 2019 10:15 CET

Winterzeit ist Erkältungszeit. Der Handel bietet eine Vielzahl von Mitteln gegen Erkältungssymptome und zur Vorbeugung an. Die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) informiert darüber, wie sinnvoll die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln zur Erkältungsprophylaxe ist.

Fall des Monats - Nach dem Krankenhausaufenthalt alleingelassen

Fall des Monats - Nach dem Krankenhausaufenthalt alleingelassen

News   •   Nov 14, 2019 11:09 CET

Viele Patienten fühlen sich nach der Entlassung aus dem Krankenhaus alleingelassen. Auch Angehörige sind oft mit der Situation überfordert. Wie die Weiterversorgung nach dem Krankenhausaufenthalt sichergestellt wird und was Sie tun können, wenn sich niemand zuständig fühlt, erfahren Sie im aktuellen Fall des Monats.

Fall des Monats - Medikamentenaustausch in der Apotheke

Fall des Monats - Medikamentenaustausch in der Apotheke

News   •   Okt 24, 2019 14:53 CEST

Viele Patienten sind verunsichert, wenn Sie ein anderes Medikament bekommen als das vom Arzt verschriebene. Im aktuellen Fall des Monats erfahren Sie unter anderem, welche Gründe der Austausch haben kann.

Blog-Einträge Alle 12 Treffer anzeigen

Ralf Jahn - Kaufmann für Gesundheitswesen und Berater der Vor-Ort-Beratungsstelle in Leipzig

Ralf Jahn - Kaufmann für Gesundheitswesen und Berater der Vor-Ort-Beratungsstelle in Leipzig

Blog-Einträge   •   Sep 03, 2019 10:44 CEST

Ralf Jahn (32 Jahre) ist Kaufmann im Gesundheitswesen und angehender Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen. Seit Dezember 2018 ist er als Vor-Ort-Berater am Beratungsstandort Leipzig für die Unabhängige Patientenberatung tätig.

Eric Sulze - Sozialversicherungsfachangestellter und Berater der Vor-Ort-Beratungsstelle in Erfurt

Eric Sulze - Sozialversicherungsfachangestellter und Berater der Vor-Ort-Beratungsstelle in Erfurt

Blog-Einträge   •   Jul 09, 2019 16:38 CEST

Seit Februar 2018 ist Eric Sulze (24) als Sozialversicherungsfachangestellter ein Teil des UPD-Teams. Er steht Ratsuchenden als Berater und Mentor in der Vor-Ort-Beratung Erfurt bei Fragen zu sozialrechtlichen Themen – speziell zur Krankenversicherung – zur Verfügung.

Peggy Jornitz - Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Peggy Jornitz - Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK)

Blog-Einträge   •   Mai 07, 2019 09:51 CEST

Peggy Jornitz (36) ist Fachwirtin im Sozial- und Gesundheitswesen (IHK) und betreut seit 2016 die Beratungsstelle der Patientenberatung in Dresden.

Monika Nuhst - Beraterin für Sozialversicherungsrecht bei der UPD

Monika Nuhst - Beraterin für Sozialversicherungsrecht bei der UPD

Blog-Einträge   •   Feb 13, 2019 09:24 CET

Monika Nuhst (48) sammelte bereits viele Jahre vor dem Einstieg bei der UPD Erfahrungen als Sozialversicherungsfachangestellte bei einer großen Krankenkasse – insbesondere im Leistungsrecht. Als Beraterin für Sozialversicherungsrecht ist sie seit dem Sommer 2016 Teil des UPD-Teams.

Veranstaltungen Alle 802 Treffer anzeigen

​Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 21. Januar nach Walsrode.

​Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 21. Januar nach Walsrode.

Veranstaltungen   •   Jan 15, 2020 11:36 CET

Am 21.01. hält ein UPD-Beratungsmobil in Walsrode auf dem Rathausvorplatz. Ratsuchende können sich dort nach vorheriger Terminvereinbarung zu gesundheitlichen und sozialrechtlichen Fragestellungen beraten lassen. Eine persönliche Beratung ist auf Deutsch, Türkisch und Russisch möglich. Termine können unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 011 77 25 vereinbart werden.

21.01.2020, 10:0016:00 CET

Rathausvorplatz, Walsrode

​Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 23. Januar nach Regensburg.

​Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 23. Januar nach Regensburg.

Veranstaltungen   •   Jan 15, 2020 11:29 CET

Am 23.01. hält ein UPD-Beratungsmobil in Regensburg auf dem Neupfarrplatz (Alte Wache).Ratsuchende können sich dort nach vorheriger Terminvereinbarung zu gesundheitlichen und sozialrechtlichen Fragestellungen beraten lassen. Eine persönliche Beratung ist auf Deutsch, Türkisch und Russisch möglich. Termine können unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 011 77 25 vereinbart werden.

23.01.2020, 10:0016:00 CET

Neupfarrplatz (Alte Wache), Regensburg

​Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 21. Januar nach Ansbach.

​Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 21. Januar nach Ansbach.

Veranstaltungen   •   Jan 15, 2020 11:27 CET

Am 21.01. hält ein UPD-Beratungsmobil in Ansbach auf dem Martin-Luther-Platz.Ratsuchende können sich dort nach vorheriger Terminvereinbarung zu gesundheitlichen und sozialrechtlichen Fragestellungen beraten lassen. Eine persönliche Beratung ist auf Deutsch, Türkisch und Russisch möglich. Termine können unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 011 77 25 vereinbart werden.

21.01.2020, 10:0016:00 CET

Martin-Luther-Platz, Ansbach

​Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 24. Januar nach Cuxhaven.

​Beratungsmobil der Unabhängigen Patientenberatung kommt am 24. Januar nach Cuxhaven.

Veranstaltungen   •   Jan 15, 2020 11:24 CET

Am 24.01. hält ein UPD-Beratungsmobil in Cuxhaven auf dem Kaemmererplatz. Ratsuchende können sich dort nach vorheriger Terminvereinbarung zu gesundheitlichen und sozialrechtlichen Fragestellungen beraten lassen. Eine persönliche Beratung ist auf Deutsch, Türkisch und Russisch möglich. Termine können unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 011 77 25 vereinbart werden.

24.01.2020, 10:0016:00 CET

Kaemmererplatz, Cuxhaven

Videos 3 Treffer

Streit ums Entlassmanagement

Streit ums Entlassmanagement

Streit ums Entlassmanagement: Fragen an Heike Morris, juristische Leiterin der UPD

Lizenz Alle Rechte bleiben vorbehalten
Größe

640 x 480 px

Statement: Staatssekretär Karl-Josef Laumann zur UPD

Statement: Staatssekretär...

Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Staatssekretär Karl-Josef Laumann, äußert sich zum Beratungsangebot der Unabhängigen Patien...

Lizenz Alle Rechte bleiben vorbehalten
Größe

854 x 480 px

Der Facharztterminservice

Der Facharztterminservice

Der Facharztterminservice: Fragen an Thorben Krumwiede, Geschäftsführer der UPD

Lizenz Alle Rechte bleiben vorbehalten
Größe

854 x 480 px

Dokumente Alle 8 Treffer anzeigen

Präsentation Pressekonferenz Monitor Patientenberatung 2018
Monitor Patientenberatung 2018

Monitor Patientenberatung 2018

Dokumente   •   24.06.2019 13:54 CEST

Pressemitteilung Monitor Patientenberatung 2018
Monitor Patientenberatung 2017

Monitor Patientenberatung 2017

Dokumente   •   12.06.2018 10:28 CEST

Der jährlich erscheinende Monitor Patientenberatung der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) beschreibt auf Basis der Beratungsdokumentation und der Erfahrungen der Beraterinnen und Berater Probleme und Herausforderungen im deutschen Gesundheitssystem aus Patientensicht.