Unabhängige Patientenberatung Deutschland folgen

Willkommen im Pressebereich. Hier finden Sie unter anderem Pressemitteilungen, Hintergrundinformationen und Bildmaterial. Kommen Sie bei Fragen oder bei Bedarf an zusätzlichen Informationen oder einem Interviewpartner sehr gern auf uns zu. Unser Pressesprecher, Jann Ohlendorf, steht Ihnen für Medienanfragen telefonisch unter 030-868721-140 oder via E-Mail an presse@patientenberatung.de gern zur Verfügung. Wenn Sie regelmäßig mit Presseinformationen versorgt werden möchten, registrieren Sie sich in unserem Pressebereich durch Klick auf den obenstehenden "Unabhängige Patientenberatung Deutschland folgen"-Button.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland folgen

Schlagworte

Pressemitteilungen

Pressedienste

Monitor Patientenberatung

Patienteninformation

UPD-Corporate

Themenspecial

Pressemitteilungen 21 Patienteninformation 19 UPD-Corporate 10 Pressedienste 9 Servicemeldung 9 Blog 8 Mitarbeiter 8 Interview 8 UPD-Berater 8 UPD-Blog 8 Sozialrecht 4 Recht 3 Krankenkasse 3 Patientenrechte 2 Sozialversicherung 2 Beitragsschulden 2 Pressemitteilung 2 Krankenversicherung 2 Themenspecial 2 Reiseapotheke 2 Monitor Patientenberatung 2 Grippe 1 Schmerzmittel 1 Beirat 1 Zahnspange 1 Rentner 1 Arzttermin 1 Thorben Krumwiede 1 Peggy Jornitz 1 Entlassmanagement 1 Linda Löwenstein 1 Heike Morris 1 Tamila Brinkema 1 Jann Ohlendorf 1 Beate Sommerfeld 1 Ärztlicher Leiter 1 Dr. Johannes Schenkel 1 Klage der Deutschen Krankenhausgesellschaft 1 Thomas Ganschow 1 Gesundheitsinformationen 1 Hausapotheke 1 Krankenkassenwechsel 1 Sozialversicherungsrecht 1 Kommunikation 1 Medizinischer Dienst der Krankenversicherung 1 Behandlungsvertrag 1 Aufklärungspflicht 1 Behandlungsfeher 1 Beratungszahlen 1 Rettungsdienst 1 Bereitsschaftsdienst 1 1st Level 1 Terminservicestelle 1 Angebote Krankenkassen 1 Gesundschreibung 1 KVdR 1 Krankenversicherung der Rentner 1 Monitor Patientenberatung 2017 1 Aut-idem 1 Medikamententausch 1 Studenversicherung 1 KVdS 1 Warnhinweis 1 Verhinderungspflege 1 Gefährliche Vereinfachung 1 Gesundheitswebsites 1 Verbesserung Beratungsangebot 1 Maßnahmenpaket 1 Nach Kritik 1 Wechsel der Krankenkasse 1 Corporatemeldung 1 Psychotherapeutische Versorgung 1 Operation 1 Internet 1 Implantat 1 Rekord 1 Medikamente 1 Influenza 1 Mark Jaeger 1 MDK 1 Kinder 1 Urlaub 1 Pflege 1 Pressesprecher 1 Zertifizierung 1 Schulden 1 Vorsorge 1 Bundesregierung 1 Früherkennung 1 Behandlungsfehler 1 Krankenkassen 1 Facharzt 1 Alle Schlagworte anzeigen

Aktuelle Neuigkeiten

Untersuchungen zur Früherkennung: Vor- und Nachteile abwägen

Untersuchungen zur Früherkennung: Vor- und Nachteile abwägen

Pressemitteilungen   •   Jan 11, 2019 13:28 CET

Untersuchungen zur Früherkennung

Gesundheitssystem 2019: Was sich für Patienten und Versicherte zum Jahresbeginn ändert

Gesundheitssystem 2019: Was sich für Patienten und Versicherte zum Jahresbeginn ändert

Pressemitteilungen   •   Dez 20, 2018 12:14 CET

Das neue Jahr bringt einige Änderungen im Gesundheitssystem mit: Versicherte profitieren von einer Entlastung beim Zusatzbeitrag, Selbstständige von geringeren Mindestbeiträgen und pflegende Angehörige sollen leichter auf Kur gehen können. Mehr dazu in unserer aktuellen Verbrauchermeldung.

Fröhliche Weihnachten: Krank an den Feiertagen – Wer hilft?

Fröhliche Weihnachten: Krank an den Feiertagen – Wer hilft?

Pressemitteilungen   •   Dez 18, 2018 16:14 CET

Wo findet man im Krankheitsfall, bei Schmerzen oder Verletzungen Hilfe über die Feiertage?

Fehlerhafte Implantate: Was Patienten tun können
Die UPD berät: Krankenkassenwechsel leicht gemacht

Die UPD berät: Krankenkassenwechsel leicht gemacht

Pressemitteilungen   •   Nov 29, 2018 16:55 CET

Verbrauchermitteilung zum Thema Jahreswechsel – Krankenkassenwechsel

Nach Kritik: UPD kündigt umfangreiches Maßnahmenpaket an

Nach Kritik: UPD kündigt umfangreiches Maßnahmenpaket an

Pressemitteilungen   •   Nov 19, 2018 11:10 CET

Mitglieder aus dem Beirat der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland (UPD) haben sich auf Einladung der Geschäftsstelle des Patientenbeauftragten der Bundesregierung bei einem Workshop in Berlin sehr intensiv und konstruktiv mit der Unabhängigen Patientenberatung Deutschland über Maßnahmen zur weiteren Verbesserung des Beratungsangebotes ausgetauscht.

Petra Heß - Beraterin für Sozialversicherungsrecht sowie Mentorin für allgemeines Leistungsrecht

Petra Heß - Beraterin für Sozialversicherungsrecht sowie Mentorin für allgemeines Leistungsrecht

Blog-Einträge   •   Nov 13, 2018 14:21 CET

Petra Heß (43) berät als Beraterin für Sozialrecht seit drei Jahren für die UPD. Die Sozialversicherungsangestellte (Krankenversicherung) unterstützt zugleich als Mentorin und Expertin für allgemeines Leistungsrecht.

Gut verdrahtet: Zahnspangen für Kinder – Worauf Eltern achten sollten

Gut verdrahtet: Zahnspangen für Kinder – Worauf Eltern achten sollten

Pressemitteilungen   •   Okt 23, 2018 12:57 CEST

Zahnspangen für Kinder können für Eltern richtig teuer werden. Dabei sind viele Eltern unsicher, ob eine kieferorthopädische Behandlung überhaupt notwendig ist und in welchen Fällen die Krankenkasse die Kosten trägt – und in welchen nicht. Und wann muss der Arzt seiner Pflicht nachkommen, auf zuzahlungsfreie kieferorthopädische Behandlungsmethoden hinzuweisen?

Gut geschützt durch die kalte Jahreszeit: Schon an die Grippeimpfung gedacht?

Gut geschützt durch die kalte Jahreszeit: Schon an die Grippeimpfung gedacht?

Pressemitteilungen   •   Sep 28, 2018 12:25 CEST

Eine echte Grippe kann besonders für Menschen mit einem geschwächten Immunsystem gefährlich werden. Auch diesen Herbst wird wieder in deutschen Arztpraxen die jährliche Schutzimpfung gegen Grippe angeboten. Wie sich der Impfstoff im Vergleich zum vergangenen Jahr verändert hat, lesen Sie hier.

Stefanie Misol - Beraterin für Sozialversicherungsrecht

Stefanie Misol - Beraterin für Sozialversicherungsrecht

Blog-Einträge   •   Sep 19, 2018 10:13 CEST

Stefanie Misol (49) ist Juristin und arbeitet seit März 2016 als Beraterin für Sozialversicherungsrecht bei der UPD.

Gesetzliche Krankenversicherung - Welche Folgen haben Beitragsschulden?

Gesetzliche Krankenversicherung - Welche Folgen haben Beitragsschulden?

Pressemitteilungen   •   Sep 14, 2018 08:00 CEST

Schulden bei der Krankenkasse? Inwieweit besteht jetzt noch mein Versicherungsschutz? Und noch viel wichtiger, wie finde ich den Weg zurück aus den Schulden? Heike Morris erklärt worauf es jetzt ankommt.

Gute Seiten, schlechte Seiten: So finden Sie seriöse Gesundheitsinformationen im Internet

Gute Seiten, schlechte Seiten: So finden Sie seriöse Gesundheitsinformationen im Internet

Pressemitteilungen   •   Sep 13, 2018 16:41 CEST

Zum Internationalen Tag der Patientensicherheit am 17. 09. informiert die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) über die Suche nach seriösen Gesundheitsinformationen im Internet. Unsere Beratungserfahrung und jüngste Studienergebnisse der Bertelsmann Stiftung zeigen, dass die Qualität gefundener Informationen häufig nicht hinterfragt wird und unabhängige Websites wenig bekannt sind.

Verwirrende Schreiben der Krankenkassen täuschen häufig Versicherte

Verwirrende Schreiben der Krankenkassen täuschen häufig Versicherte

Pressemitteilungen   •   Aug 30, 2018 14:34 CEST

Mit zunehmender Sorge beobachtet die Patientenberatung die Kommunikation der Kranken- und Pflegekassen mit ihren Versicherten – die häufig deren Unwissenheit ausnutzt. Das wird auch im Anstieg der Beratungen rund um die Rechte gegenüber den gesetzlichen Kranken- und Pflegekassen auf rund 44.000 im vergangenen Jahr deutlich. Worauf sollten Versicherte bei einem Schreiben ihrer Krankenkasse achten?

Schulden bei der Krankenkasse. So gelingt der Schritt aus der Schuldenfalle

Schulden bei der Krankenkasse. So gelingt der Schritt aus der Schuldenfalle

Pressemitteilungen   •   Aug 23, 2018 15:07 CEST

Rund acht Milliarden Euro schulden deutsche Versicherte ihren gesetzlichen Krankenversicherungen. Wie es dazu kommen kann und wie Betroffene aus der Schuldenfalle wieder herauskommen, lesen Sie in unserer aktuellen Servicemeldung.

Urlaub trotz Pflege eines Angehörigen – geht das?

Urlaub trotz Pflege eines Angehörigen – geht das?

Pressemitteilungen   •   Jul 24, 2018 18:04 CEST

Urlaub trotz Pflege eines Angehörigen – geht das?

Neuer Warnhinweis auf Packung - Nehmen Sie Schmerzmittel nicht zu lange ein

Neuer Warnhinweis auf Packung - Nehmen Sie Schmerzmittel nicht zu lange ein

Pressemitteilungen   •   Jul 19, 2018 09:45 CEST

Bei einer zu langen Einnahme von Schmerzmitteln können die Wirkstoffe mitunter lebensbedrohliche Nebenwirkungen haben. In Zukunft wird Ihnen deshalb der Warnhinweis "Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben" auf den Verpackungen frei verkäuflicher Schmerzmittel begegnen. Dr. Schenkel erklärt worauf Sie achten sollten.

Ina Bartels - Beraterin für Sozialrecht

Ina Bartels - Beraterin für Sozialrecht

Blog-Einträge   •   Jul 11, 2018 08:45 CEST

Ina Bartels (48), ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Die gelernte Sozialversicherungsfachangestellte, mit dem Schwerpunkt allgemeine Krankenversicherung, ist seit März 2016 an Bord der UPD.

Krankenversicherung im Studium: Das ist jetzt wichtig

Krankenversicherung im Studium: Das ist jetzt wichtig

Pressemitteilungen   •   Jul 06, 2018 08:37 CEST

Als Student hat man viele Dinge im Kopf, jedoch nicht unbedingt die eigene Krankenversicherung. Aber Vorsicht: die Pflicht zur Krankenversicherung gilt auch für Studenten. Wie lange bin ich noch Mitglied in der Familienversicherung, ab wann muss ich mich selbst krankenversichern? Die UPD klärt auf.

Überraschung: Wenn der Apotheker ein anderes Medikament herausgibt als das vom Arzt verordnete

Überraschung: Wenn der Apotheker ein anderes Medikament herausgibt als das vom Arzt verordnete

Pressemitteilungen   •   Jul 02, 2018 13:22 CEST

Vor allem gesetzlich Krankenversicherte erhalten in der Apotheke häufig ein anderes Medikament als das vom Arzt verschriebene. Das wirft viele Fragen bei Patientinnen und Patienten auf. Woran der Medikamententausch liegt und ob man darauf bestehen kann, das vom Arzt verordnete Medikament zu erhalten, lesen Sie in unserer aktuellen Servicemeldung.

Deutschlands Gesundheitssystem muss noch patientenorientierter werden:  „Monitor Patientenberatung 2017“ in Berlin vorgestellt